Globedia.com

×
×

Error de autenticación

Ha habido un problema a la hora de conectarse a la red social. Por favor intentalo de nuevo

Si el problema persiste, nos lo puedes decir AQUÍ

×
cross

Suscribete para recibir las noticias más relevantes

×
Recibir alertas

¿Quieres recibir una notificación por email cada vez que Carmelanegrete escriba una noticia?

Stom aus Müll

09/07/2018 08:10 0 Comentarios Lectura: ( palabras)

Ahora Madrid möchtet Solaranlagen installieren. Foto : Pixabay Barcelona wird seit Juli durch ein kommunales Unternehmen versorgt. Angeblich aus erneuerbaren Energieträgern. In der Stadt werden seit dem 1. Juli alle öffentlichen Gebäude, darunter die der Verwaltung, aber auch Sportanlagen und andere Einrichtungen durch eine eigene Firma, die »Barcelona Energia«, mit Strom versorgt. Darüber hinaus werden Ampeln und Beleuchtung auf den Straßen mit Hilfe erneuerbarer Energieträger betrieben. Es sind bis zu 3.900 Einrichtungen, die die Stromrechnung nicht mehr bei der spanischen Firma Endesa bezahlen werden. Somit ist »Barcelona Energia« das größte öffentliche Energieunternehmen des Landes. Weiterlesen bei junge Welt.


Sobre esta noticia

Autor:
Carmelanegrete (35 noticias)
Fuente:
carmelanegrete.blogspot.com
Visitas:
356
Tipo:
Reportaje
Licencia:
Creative Commons License
¿Problemas con esta noticia?
×
Denunciar esta noticia por

Denunciar

Etiquetas

Comentarios

Aún no hay comentarios en esta noticia.